Puzzlefreak: Ein lustiges Online-Brettspiel

Puzzlefreak ist ein lustiges Online-Brettspiel mit vielen Minispielen, bei dem Sie gegen 3 Computergegner oder Freunde (Menschen) spielen können. Die Minispiele sind kleine Rätsel, bei denen man IQ-Punkte sammeln kann. Wer am Ende den höchsten IQ hat, gewinnt.


Spielanleitung für das Online-Brettspiel "Puzzlefreak"

Warten Sie, bis das Spiel fertig geladen ist, und das Hauptmenü erscheint. Klicken Sie dort auf "Play Game", um ins Menü mit den Einstellungen zu kommen.

Hier können Sie sich zunächst eine Spielfigur in der Spalte "Player" auswählen. Klicken Sie in eine Zeile einer Spielfigur und wählen Sie "human" (Mensch). Bei allen anderen Spielfiguren können Sie wählen, ob weitere Menschen gegen Sie spielen sollen oder ob Sie Computergegner wünschen. Sollen Computergegner gegen Sie spielen, wählen Sie "Computer" - sollen Spielfiguren nicht mitspielen, wählen Sie "not playing".

Computergegnern können Sie in der zweiten Spalte "Intelligence" einen Schwierigkeitsgrad zuordnen (dumb = Dumm, ordinary = normal, genius = sehr intelligent).

In der dritten Spalte geben Sie allen menschlichen Spielfiguren einen Namen - klicken Sie auf "OK".

Es erscheint nun ein Spielfeld mit einem Würfel. Wenn Sie an der Reihe sind, klicken Sie auf den Würfel (Click Dice). Das Spiel gibt dann an, was passiert. Auf einigen Feldern müssen Sie dann kleine Minigames spielen.

Wenn ein Minigame startet, erscheint unterhalb des Minigames eine Beschreibung, was zu tun ist (leider nur in Englisch). Die Beschreibungen sind aber in den meisten Fällen so einfach, dass man auch mit geringen Englischkenntnissen verstehen sollte, was zu tun ist. Das Minigame startet erst, wenn Sie klicken - dann läuft aber auch ein Countdown, d. h., wenn Sie das Minigame nicht in der vorgegebenen Zeit lösen, bekommen Sie keine oder weniger Punkte.

Im Spiel selbst können Sie immer in einem Kästchen über Ihrer Figur den "IQ" sehen - er gibt an, wie viele Punkte Sie durch die Minigames gesammelt haben. Die Spielfiguren laufen alle auf ein Ziel (in der Mitte des Spielfelds zu) - ist eine der Spielfiguren dort angekommen, heißt es "Game over".

Der Spieler, der bis dato dann die meisten IQ-Punkte gesammelt hat, hat gewonnen. Man bekommt aber auch IQ-Punkte bei Minigames wieder abgezogen, wenn man sie nicht schafft.

Viel Spaß beim Knobeln gegen den PC oder Ihre Freunde!

15.06.2016 © seit 04.2014 Lara Gandra  
Kommentar schreiben