Zahlen-Denkspiel: "Minim" knobeln mit Zahlen in 3D

Beim Mathe-Knobelspiel "Minim" können Sie Ihre Fähigkeit, Muster zu erkennen und Zahlen zu kombinieren, trainieren. Hier sollen Sie Zahlen, die in einem dreidimensionalen "Molekül" angeordnet sind, so geschickt kombinieren, dass sich das Molekül auflöst bzw. die Zahlen verschwinden.


Spielanleitung für das Zahlen-Knobelspiel "Minim"

Klicken Sie nach der Spielwerbung auf "Play", um in das Hauptmenü (nach einer kurzen Animation) zu kommen. Klicken Sie dort nochmals auf "Play", um den ersten Level zu starten.

Im ersten Level erscheinen dann "Moleküle", d. h. Zahlen, die durch Linien verbunden sind. Das Ziel in jedem Level ist es, das Molekül aufzulösen, indem man es immer weiter reduziert, bis es ganz verschwindet.

Um ein Molekül zu verkleinern, kann man zwei gleiche Zahlen (die durch einen Strich verbunden sind) anklicken. Klickt man beispielsweise zweimal eine 1 an, wird sie zur nächsthöheren Zahl (= 2). Dies gilt auch für alle anderen Zahlen - z. B. zwei verbundene 5-er ergeben zusammengeklickt eine 6.

Im ersten Level klicken Sie einfach die beiden 1-er an, die dann verschwinden. Dann erscheint die Meldung, dass der Level "Complete" (vollständig gelöst) ist. Klicken Sie dort auf den Pfeil mit "Continue", um den nächsten Level zu starten.

Bitte beachten Sie, dass Sie zwei gleiche Zahlen nur dann auflösen können, wenn sie direkt mit einer Linie verbunden sind - unterschiedliche Zahlen lassen sich nicht verbinden / auflösen.

Je höher Sie im Level aufsteigen, desto komplexer (und leider auch unübersichtlicher) werden die Moleküle. Falls Sie die Verbindungen zwischen den Zahlen nicht gut erkennen können, können Sie die Moleküle auch bewegen. Klicken Sie dazu auf eine leere Stelle ins Spielfeld (linke Maustaste gedrückt halten) und ziehen sie den Mauszeiger.

Dieser Trick ist speziell bei 3D-Ansichten von Molekülen praktisch, um die Verbindungen zwischen den Zahlen besser zu erkennen.

Außerdem kommen mit der Zeit neue Funktionen hinzu. Eine blaue Linie bedeutet beispielsweise, dass Sie die Position zweier Zahlen vertauschen können. Plus- oder Minuszahlen in den Atomen addieren bzw. subtrahieren die verbundenen Zahlen. Insgesamt sind 35 Level zu meistern. Achten Sie unten im Spielfeld auf die Hinweise, welche die Optionen im jeweiligen Level erklären.

Da das Spielprinzip recht einfach ist, lässt sich das Spiel sehr gut mit Kindern spielen und spielerisch Zahlen- und Mustererkennung trainieren.

Hilfe - Lösungen für die ersten 20 Level

Falls Sie ein Level nicht lösen können, finden Sie die Lösungen der ersten 20 Level im folgenden Video von Youtube.

Viel Spaß beim Knobeln

15.06.2016 © seit 06.2009 Lara Gandra  
Kommentar schreiben